Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten) in Berlin-Lichtenberg, mit ihren rund 200 Mitgliedern, Kindern und Freunden, ist eine von 30 gleichnamigen Gemeinden in Berlin und etwa 900 Gemeinden und Zweiggemeinden in Deutschland. Wir sind evangelisch und fühlen uns mit allen Christen verbunden, denen das Evangelium - die gute Nachricht von Jesus Christus - Grundlage ihres Glaubens und Lebens ist.
Wir sind freikirchlich, weil uns seit unserer Entstehung das Prinzip der Freiwilligkeit - nach innen - und der Trennung und Unabhängigkeit vom Staat - nach aussen - wichtig ist. Wir verzichten auf die Erhebung einer Kirchensteuer zugunsten freiwilliger Beiträge und Spenden. Mitglieder werden erst im entscheidungsfähigen Alter aufgenommen durch die Taufe auf das Bekenntnis ihres Glaubens.
Wir sind Gemeinde, die ihre Angelegenheiten selbständig und unabhängig vor Ort regelt. Uns ist eine überschaubare Gemeinschaft wichtig, in der der Einzelne Geborgenheit findet, zu Wort kommt und sich einbringen kann.
Wir werden Baptisten genannt - nach dem griechischen Wort für „taufen“ - aufgrund unserer Taufpraxis. Im Weltmassstab gehören die Baptisten mit über 40 Millionen erwachsenen Mitgliedern zu den größten protestantischen Kirchen. In Deutschland haben sie sich 1941 mit den Brüder- und Elimgemeinden zum „Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden K.d.ö.R.“ vereinigt. Gute Kontakte zu anderen christlichen Kirchen sind uns bedeutsam.

Das Leitbild unserer Gemeinde
Als Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Lichtenberg sehen wir uns dem Auftrag des Neuen Testaments an die Gemeinde Jesu Christi verpflichtet. Wir wollen uns daher für unser Gemeindeleben intern sowie in der Ausrichtung nach aussen an diesem Auftrag orientieren: Gott empfiehlt nicht oder berät, er beauftragt und sendet.
Wir sind Gott dankbar, dass er bereits seit 1932 in Lichtenberg und seit 1949 in der Heinrichstraße mit uns Gemeinde baut und wir bitten Gott um seinen Segen für die vor uns liegende Wegstrecke. Durch den Bau unseres Gemeindezentrums im Jahr 2001, viele motivierte und begabte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, offene Türen sowie gute Kontakte zu christlichen Projekten und im Gemeinwesen Engagierte stellte sich in den nächsten Jahren die Frage nach der inhaltlichen Ausrichtung und langfristigen Entwicklung unserer Gemeinde.
Wir fragen also nach einer Vision für unsere Gemeinde, unserem Bild von dem Heute und der Zukunft der Gemeinde – damit Gott die Ehre bekommt und es den uns anvertrauten Menschen besser geht. In einem intensiven Prozess haben wir uns deshalb in den Jahren 2005 bis 2008 in Predigt- und Bibelstundenreihen, Veranstaltungen unserer Gruppen sowie Versammlungen der ganzen Gemeinde dieser Frage gestellt. Die Ergebnisse und Schlussfolgerungen fassen wir hier mit unserer Gemeinde-Vision zusammen.

Was ist unser Auftrag?
MITEINANDER LEBEN • ZU JESUS EINLADEN • DAS LEBEN GESTALTEN • GOTT BEGEGNEN • FÜR MENSCHEN DA SEIN



Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde
Berlin-Lichtenberg
K.d.ö.R.
Heinrichstraße 31, 10317 Berlin


DAS KOMPLETTE DOKUMENT FINDEN SIE AUF DER DOWNLOAD SEITE.