Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Templin

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
uckermark-barnim:efg_templin [17.02.2015 16:01]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
uckermark-barnim:efg_templin [06.09.2019 18:15] (aktuell)
michael_schroeder
Zeile 4: Zeile 4:
 |< 100% >| |< 100% >|
 ^Zeitraum^Status^ Geografische Lage ^ ^Zeitraum^Status^ Geografische Lage ^
-|ab 1848|Selbstständige Gemeinde|{{maplink:​Pestalozzistraße 12, 17268 Templin:​Ansicht in Google Maps}}|+|ab 1848|Selbstständige Gemeinde((im [[http://​www.baptisten.de/​|Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R]]))|{{maplink:​Pestalozzistraße 12, 17268 Templin:​Ansicht in Google Maps}}|
 ^ Adresse^ Telefon^ Homepage^ ^ Adresse^ Telefon^ Homepage^
-|Pestalozzistraße 12, 17268 Templin| 03987  3506|http://​efg-templin.de|+|Pestalozzistraße 12, 17268 Templin| 03987  3506|[[http://www.efg-templin.de|efg-templin.de]]| 
 +[{{ :​wiki:​efgtemplin.jpg?​200|EFG Templin}}] 
 +Joseph Lehmann erwähnt in der //​Geschichte der deutschen Baptisten// drei Templiner, die nach Berlin gingen um sich taufen zu lassen://​„Sie wurden am 31. Mai 1845 getauft, sodaß dieser Tag als der eigentliche Gründungstag der Templiner Gemeinde betrachtet werden kann, wenn dieselbe auch noch einige Zeit [[mitte:​schmidstrasse|"​Station"​ der Gemeinde Berlin]] blieb.“// (([[wpde>​Joseph Lehmann]]: //​Geschichte der deutschen Baptisten//,​ J.G. Oncken Nachf., Kassel 1912 S.225))
  
 +=== Frühere Orte ===
 +  * Wohnung des Bauern Zahl
 +  * Haus des Predigers Kemnitz ​
 +=== Wichtige Daten ===
 +  * Ab 11. Juni 1848 Selbständige Gemeinde.
 +  * 10. April 1859 Einweihung der Kapelle
 +  * Im April 1945 brannte die Kapelle sowie das Predigerhaus bis auf die Grundmauern nieder. ​
 +  *  Im Mai 1947 begann man mit dem Ausbau des Erdgeschosses und schaffte dort aus den Trümmern der alten Kapelle einen neuen Raum, der Pfingsten 1948 eingeweiht wurde.
 +  * Wiederaufbau der Kapelle. Einweihung 2. Mai 1952
 +=== Zweiggemeinden/​Stationen ===
Zuletzt geändert: 18.02.2015 18:41