Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Eitelstraße 61 (1905)

Eitelstraße 61 (1905)

ZeitraumStatusGeografische LageStammlinie
← 1905 bis 1913 →Zweiggemeinde von Berlin OAnsicht in Google MapsEFG Lichtenberg
Eitelstr. 61 Sonntagschule 1910

Eigentümerin Louise Cohrs geb. Hannemann “Baptisten Gemeinde Lichtenberg“ 1) 1911 bis 1913 “Baptisten-Gemeinde Bethel“. 2)

1906 Versuch der Selbständigkeit (60 Mitglieder). 1913 Ende der Arbeit in der Eitelstr. „Menschliche Unzulänglichkeiten und Uneinigkeit fielen wie Frost auf die junge Saat.“3) Die restlichen Mitglieder schließen sich wieder der Gemeinde Gubener Straße an.

1)
Zentral- und Landesbibliothek Berlin: Berliner Adreß Buch für das Jahr 1909
2)
Zentral- und Landesbibliothek Berlin: Berliner Adreß Buch für das Jahr 1911
3)
Chronik der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Berlin-Lichtenberg, Berlin 1975
Zuletzt geändert: 11.04.2017 12:17